Bitcoin Bank – War die Software bei die Höhle der Löwen?

Kryptowährungen sind längst nicht mehr der Trend der Stunde. Sie gelten als anerkanntes Finanzmittel, mit dem sich viel Geld verdienen lässt. Immer mehr Unternehmen ermöglichen Bezahlungen mit dem Bitcoin.

Klar also, dass Anleger weiterhin daran interessiert sind, in ihn zu investieren und von seinen vielen Vorzügen zu profitieren.

Dank Bitcoin Bank sind nunmehr auch Anfänger gefragt, ihr Glück zu probieren. Sie als Neuling besitzen hohes Interesse an Kryptowährungen, haben sich bisher aber vor der vielen Zeit gescheut, die für Recherche und Markterfahrungen erforderlich ist?

Bitcoin Bank Erfahrungen und Test

Bitcoin Bank offeriert eine automatisierte Handelssoftware, die Ihnen diese Schritte erspart. Sie sucht eigenhändig nach Signalen, passt ihre stochastischen Erfolgswahrscheinlichkeiten an und initiiert Trades, wenn Ihre Chancen gut stehen.

Vor der Anmeldung könnten Sie nur ein Bedenken haben: In den letzten Monaten und Jahren sind ähnliche Programme häufig durchgefallen, weil sie zu unlauterer Werbung gegriffen haben. Gehört Bitcoin Bank dazu?

Wurde die Software bei „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt und zieht sie unzählige Promis an? Was sollten Anleger ohne Erfahrung vor dem ersten Vertragsabschluss unbedingt bedenken? Bei uns erfahren Sie alles, was es zu wissen gilt!

Welche Promis haben in Bitcoin Bank investiert?

Lässt sich den Meldungen der letzten Jahre Glauben schenken, kamen Promis gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Kaum hatten sie in Programme wie Bitcoin Bank investiert, maximierte sich bereits ihr Reichtum – und das scheinbar frei von jedem Risiko.

Vor allem Carsten Maschmeyer war so begeistert, dass er den Betreibern im Rahmen von „Die Höhle der Löwen“ persönlich den roten Teppich ausrollte.

Tipp: Melden Sie sich noch HEUTE bei Bitcoin Bank an. Ab dem 22.07.2024 ist die kostenlose Testversion leider nicht mehr verfügbar. Klicken Sie JETZT hier und sichern Sie sich die kostenlose Testversion.

Steckt dahinter auch nur ein Fünkchen Wahrheit? Die Antwort ist so klar wie deutlich: Nein. Maschmeyer selbst mag durchaus an Apps wie Bitcoin Bank interessiert sein, hat sie nachweislich aber noch nie in seiner erfolgreichen TV-Show präsentiert.

Im kompletten Gegenteil kam das Thema Kryptowährungen in den bisherigen Staffeln nicht einmal auf. Wenn überhaupt, kann hierbei also nur von einem Bitcoin Bank Fake die Rede sein. Beachten Sie die Werbung gar nicht erst, wenn Sie Ihnen begegnet.

Neben Maschmeyer waren auch prominente Namen wie Lena Meyer-Landrut, Oliver Welke, Günther Jauch, Nena oder Dieter Bohlen hin und weg von der Software. Sie sei kinderleicht zu benutzen und gehe mit wahnsinnig hohen Renditen einher.

Selbst ohne gesammelte Erfahrung ahnen Sie es bereits: Auch diesen Werbemeldungen ist keinerlei Gehör zu schenken. Ein Teil der Promis hat sogar öffentlich bekanntgegeben, dass Schindluder mit ihrem Namen betrieben wurde.

Ist Bitcoin Bank unseriös?

Nein – und uns persönlich ist auch noch gar keine Fake-Werbung für Bitcoin Bank aufgefallen. Sollte sie dennoch existieren, muss unbedingt festgehalten werden, dass sie nicht vom Unternehmen selbst stammt. Bitcoin Bank ist vollständig legal und seriös.

Bedenken Sie aber stets, dass sich Gewinne niemals garantieren lassen. Auch der größte Experte liegt mit seinen Prognosen regelmäßig daneben.

Author
  • Luke Handt

    Luke Handt is a seasoned cryptocurrency investor and advisor with over 7 years of experience in the blockchain and digital asset space. His passion for crypto began while studying computer science and economics at Stanford University in the early 2010s.

    Since 2016, Luke has been an active cryptocurrency trader, strategically investing in major coins as well as up-and-coming altcoins. He is knowledgeable about advanced crypto trading strategies, market analysis, and the nuances of blockchain protocols.

    In addition to managing his own crypto portfolio, Luke shares his expertise with others as a crypto writer and analyst for leading finance publications. He enjoys educating retail traders about digital assets and is a sought-after voice at fintech conferences worldwide.

    When he's not glued to price charts or researching promising new projects, Luke enjoys surfing, travel, and fine wine. He currently resides in Newport Beach, California where he continues to follow crypto markets closely and connect with other industry leaders.